Kundenservice: 05191/18223 ✓ab 50 € versandkostenfrei !

Wie misst man Chili Schärfe?

Wie misst man Chili Schärfe?

Die Schärfe von Chili misst man in Scoville-Einheiten. Und die gemessenen Scoville-Einheiten sind in 10 Schärfegrade unterteilt. Die Messmethode wurde 1912 von Wilbur Scoville entwickelt und nach ihm benannt.

Die Schärfe variiert über einzelne Schoten an der Pflanze. Bis hin zu unterschiedlichen Sorten. Daher ist es schwierig einen genauen Wert zu erhalten. Darum kann man den Schärfegrad nur als Anhaltspunkt für die Schärfe verwenden.

Außerdem empfindet jeder Schärfe anders. Daher haben manche Chilisorten eine angenehme Schärfe. Und bei anderen empfindet man die Schärfe eher als unangenehm, obwohl sie gar nicht so scharf sind.

Warum messen wir keine Scoville-Einheiten bei unseren Produkten?

Wir ernten unsere Chilischoten nicht maschinell sondern von Hand. Dies geschieht zum idealen Reifezeitpunkt. Daher kann es sein, dass wir mal ganz viele oder auch nur wenige Schoten ernten. Der Aufwand für jede einzelne Ernte bei jeder Sorte eine Messung in Auftrag zu geben wäre viel zu hoch. Außerdem möchten wir auch keine Industrieware produzieren die immer gleich ist. Unsere Produkte sind in kleinen Mengen von Hand produziert und einzigartig im Geschmack!