Chili Adventskalender
Artikelinfos "Chili Adventskalender"

Unseren beliebten Premium Chili Adventskalender 2024 mit 24 Produkten - direkt vom Hersteller im Chili Shop kaufen

Versand erfolgt ab September 2024

Unser Kalender enthält 24 unterschiedlichen Chili Spezialitäten. Diese kannst du mit viel Liebe in die kleinen Tüten verpacken, die mit in dem Paket enthalten sind. Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Das Motiv ist dieses Jahr ein roter Stern mit Zahlen in Handschrift. Beim Farbton für den Druck haben wir uns für ein weihnachtliches Rot entschieden. Jede Tüte ist einzigartig, denn wir bekleben alle von Hand bei uns in der Chilli Manufaktur. Daher ist die Auflage limitiert, denn wir schaffen nicht unendliche viele zu produzieren. Sei also schnell beim Kaufen und bestell dir jetzt schnell unseren Chili Adventskalender.

Kleiner Tipp: Du kannst beim Verpacken in die Tüten natürlich noch etwas persönlichen mit hinein legen. Dann wird der Chili Adventskalender ein ganz besonderes Geschenk für Männer und Chili Fans!

Dieses Geschenk lässt nicht nur Männer Herzen höher schlagen.

Die Tüten lassen sich hervorragend mit deiner Weihnachtsdekoration kombinieren. Oder an einer Schnur aufhängen, sowie für jeden Tag eine Tüte verstecken, als kleines Suchspiel, um die Tage bis Weihnachten zu verkürzen und die Vorfreude so auf Heiligabend zu steigern. Unser Adventskalender hat zwar keine Türchen, dafür ist es ebenso spannend jeden Tag eine Tüte zu öffnen.

Im Premium Adventskalender findest du unterschiedliche Salz-Sorten von mild bis sehr scharf, scharfe Saucen, Pasten, Aufstriche in mild, unsere absoluten Lieblingssorten, wie das Chili Relish rot, Relish Smoke mit Habanero und andere leckere Chili Spezialitäten mit unterschiedlichen Chilisorten und Scoville. Diese kannst du zum Beispiel: zum Würzen, für scharfe Marinaden, auf Käse, Saucen für Grill-Fleisch, Pasten für Gemüse, als Ersatz für Gewürze oder als Dip verwenden. Außerdem ist bei jedem Glas eine kleine Beschreibung für die Verwendung dabei, damit du gleich mit dem Kochen loslegen kannst.

Inhalt Chili Adventskalender:

  • 24 Gläser mit 10 /15 / 20 / 25 / 35 g Inhalt aus unserem Sortiment
  • 24 Papiertüten mit Nummern von 1 bis 24
  • 24 Aufkleber zum Verschließen

Ohne Dekoration

Alle Produkte im Chili Adventskalender sind:

  • vegetarisch
  • vegan
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Zusatzstoffe
  • mit Chilis aus eigenem Anbau
  • von Hand nach eigenen Rezepturen hergestellt
  • mit Liebe verpackt

Wir liefern dir den Chili Adventskalender. So brauchst du dich nicht weiter, um deine Bestellung zu kümmern. Wir wünschen dir damit eine würzige Weihnachtszeit!

Die Tüten vom Chili Adventskalender können wiederverwendet werden! Wir haben uns bewusst für eine nachhaltige Verpackung vom Adventskalender ohne viel Schnickschnack entschieden, um unnötigen Müll zu vermeiden und die Ressourcen zu schonen. Der Umkarton dient nur als Transportverpackung und ist nicht Bestandteil vom Chili Adventskalender.

Einige Produkte enthalten Senf oder Gerstenmalz. Die Salze kannst du am besten bei Zimmertemperatur aufbewahren. Alle anderen Produkte solltest du nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.

Adventskalender

Adventskalender gehören seit dem 19. Jahrhundert zum Brauchtum in der Adventszeit. Also ursprünglich waren sie eine Zählhilfe für die Zeit bis zum Heiligabend und hauptsächlich bei Kindern verbreitet. Aber ist es nicht auch ein tolles Erlebnis für Erwachsene, jeden Tag eine Überraschung im Chili Adventskalender zu haben?

Übrigens, scharfe Adventskalender sind eine tolle Alternative zum süßen Kalender für Männer und Frauen, denn viele Männer und Frauen mögen es scharf und lieben Saucen! Wusstest du, dass viele Frauen einen scharfen Adventskalender für ihre Scharfesser zu Hause kaufen?

Kleiner Tipp

Mit dem Chili Adventskalender hast du die Möglichkeit 24 unterschiedlich scharfen Produkte von uns zu probieren, auch wenn du nicht auf einen Adventskalender stehst und die Tradition für völlig überflüssig hältst. Bestell ihn als günstiges Paket, um die Chili-Vielfalt probieren zu können! Denn viele Sorten gibt es nicht als kleines Glas im Shop. Probier doch die Saucen, das Relish rot, unseren kulinarischen Botschafter Niedersachsen, oder Smoke mit der Sorte Habanero. Übrigens, die Früchte der Sorte Habanero rot stammen natürlich bei uns aus dem Anbau.

Fragen von unseren Kunden

Habt ihr wirklich 24 unterschiedliche Spezialitäten im Kalender?

Klar, sonst ist es ja langweilig, wenn mehrere gleiche einzeln verpackte Saucen im Kalender sind. Für den Premium Chili Adventskalender stellen wir extra kleine Gläser mit unterschiedlichen Sorten wie, Pimenta de Neyde (höllisch scharf), Habanero oder auch geräucherte Chilis aus eigenem Anbau her. Unsere beliebtesten Klassiker dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Nachdem wir alles in reiner Handarbeit direkt bei uns in der Küche zubereiten, wird es verpackt.

Sind bei euch alle Produkte gleich scharf?

Nein, die Schärfe bei den Spezialitäten variiert, wie bei den Chilisorten. Denn nicht jeder mag die gleiche Schärfe. Somit haben wir im Chili Adventskalender Produkte von mild-scharf, wie Aufstriche, scharfe BBQ Saucen, als auch scharfe Pasten und Salz mit Chili Sorten im Schärfegrad 10, also höllisch scharf.

Wie muss ich die Gläser lagern?

Die Gläser können geschlossen bei Zimmertemperatur gelagert werden. Aber nach Anbruch gehören sie in den Kühlschrank. Bis auf die Salze. Diese sollten trocken und vor Sonne geschützt aufbewahrt werden.

Wo kommt der Chili für eure Produkte her?

Die Chili-Pflanzen für unsere Produkte ziehen wir selbst aus Samen. Denn nur so können wir die Qualität der Schoten beeinflussen. Übrigens, wir fangen bereits im Januar mit der Aussaat der Samen in einem kuschlig warmen Raum an. Denn nur so keimen die Samen zuverlässig. Im Anbau haben wir über 15 unterschiedliche Sorten, von mild bis extra scharfe, wie: Habanero, Trinidad Scorpion Moruga, Jalapeno, Cheyenne und Thai-Chili. Erst Anfang Juni dürfen die Pflanzen dann ins Freiland umziehen. Dort werden sie bis zum ersten Frost weiter gepflegt. Die Erntezeit ist von Ende Juni bis Oktober, eventuell November, aber das ist immer wetterabhängig. Anschließend werden die Schoten direkt auf dem Hof zu den unterschiedlichen Chili Spezialitäten verarbeitet.

Verkauft ihr auch Pflanzen?

Ja, ab Ende Mai verkaufen wir auch Pflanzen direkt bei uns auf dem Hof.

Seit wann machst du das?

Chili Pflanzen baue ich schon lange bei mir im Garten an. 2007 habe ich angefangen für meinen damaligen Freund einen Brotaufstrich daraus herzustellen für sein Sandwich. Für das tägliche Kochen experimentierte ich mit unterschiedlich scharfen Saucen. Und der scharfe Aufstrich kam gut an! Im Jahr darauf bestand mein Gemüsegarten dann nur aus Chilis und danach bin ich mit dem Anbau auf das Feld umgesiedelt. 2011 habe ich dann komplett auf Chilis gesetzt, weil es für nebenbei viel zu viel wurde. Und ich muss sagen, die Entscheidung war genau richtig! Die Leidenschaft für Vielfalt von Chilis begeistert mich jeden Tag, auch wenn manche Tage lang werden können.

Woher hast du die Rezepte?

Die Rezepte entstehen alle bei mir in der Küche. Kochen ist meine zweite Leidenschaft. Zuerst hat man eine Idee, eine Richtung, wohin der Geschmack gehen soll, ob Sauce oder Dip, fruchtig oder herzhaft. Dann, welche Chili-Sorte und welche Gewürze kommen dafür infrage? So beginne ich die verschiedenen Zutaten nacheinander in einen Topf zu geben und immer wieder zu probieren. Manchmal kommt auch ganz etwas anderes dabei raus, wie zuerst gedacht. Aber so ist Kochen! Die Schärfe variiert bei unseren Rezepten, da nicht alle Schoten gleich scharf sind und wir beim Kochen keine Scoville Einheiten messen.

Isst du noch Chili?

Ja, wir sind echte Chilli Fans und essen jeden Tag Chili. Manchmal schon zum Frühstück im Müsli, ansonsten kochen wir fast alle Gerichte mit Chili. Meine Jungs wollten mal, dass ich ohne Chili koche, aber das war nur einmal, weil ihnen das Essen so nicht schmeckte. Wir sind einfach Scharfesser und finden Essen ohne scharfe Saucen sehr langweilig!

Habt ihr auch die Sorte Carolina Reaper?
Nein. Leider eignet sich die Sorte Carolina Reaper bei uns nicht für den Anbau im Freiland. Die Sorte Carolina Reaper ist zurzeit mit 2,1 Millionen Scoville die schärfste unter den Chili-Sorten. Es wachsen bei mir nicht alle Chilisorten im Freiland, aber es ist schon eine große Auswahl an Chilisorten, die ich im Anbau habe.

Wo kann ich den Adventskalender sonst noch kaufen?
Du kannst ihn nur direkt bei uns kaufen. Entweder online oder du bei uns persönlich im Laden vorbei zum Kaufen. Der Premium Adventskalender ist nicht immer ab November im Laden vorrätig, aber du kannst ihn dort trotzdem kaufen und wir senden ihn dir zu.

Versendet ihr den Chili Adventskalender außerhalb von Deutschland?

Du kannst mir gerne eine E-Mail schreiben, dann prüfen wir, ob ein Versand in dein Land möglich ist.

Zutaten

Zutaten stehen beiden einzelnen Produkten

Inhalt

1

Hersteller

Susanne Menke

Dannhorn 5a
29614 Soltau

Diese Artikel können als kleines Glas im Adventskalender sein

Chiliflocken
Hausgemachte Chiliflocken Schärfegrad 6 (5.000-15.000 Scoville) in der praktischen Mühle für die Gourmet Küche Dadurch hast du keine Schärfe an den Fingern. Denn das Scharfe lässt sich nicht mit Wasser abwaschen und es kann doch leicht an empfindlichen Stellen brennen. Natürlich mit unbehandelten Hot Pepper. Nach eigenem Rezept direkt bei uns in der Küche getrocknet und grob geschrotet. Denn nur so können wir die Flocken in höchster Qualität mit viel Aroma ganz frisch in die Mühle füllen. Sie sind pikant scharf, aber nicht extrem, obwohl sie Kerne enthalten. Verwendung als Gewürz: Beim Würzen mit Chiliflocken in der Küche solltest du eine gewisse Zeit fürs Gericht einplanen. Da sie immer erst Feuchtigkeit aufnehmen müssen, um ihre Schärfe, das Aroma und den Geschmack abzugeben. Daher sind sie gut als Gewürz für Schmorgerichte, Eintöpfe, Curry, Gulasch, Ragout oder Suppen. Bei schnellen Gerichten, würde ich dir immer eine von unseren leckeren Gewürz Mischungen, wie z.B. die rote Chili Paste empfehlen. Die enthaltenen Kerne sind nicht besonders scharf, denn das Scharfe befindet sich in den weißen Scheidewänden.  Wissen, wo es herkommt! Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für die Chiliflocken direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Die meisten natürlich im Freiland. Bei uns kannst du dir sicher sein, dass jede Chili-Schote bei uns aus dem eigenen Anbau stammt. Die frischen Chilischoten enthalten ätherische Öle und Capsaicinoide, die für das die Schärfe von Chili verantwortlich sind. Hauptsächlich Capsaicin und Dihydrocapsaicin. Frische Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin , diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Fressfeinden. Beim Paprika wurde der Scharfstoff durch Züchtung entfernt. Die Schärfe kann man in Scoville Einheiten messen und den Schärfegrad von Chili in 10 Stufen unterteilen. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Kaufen Sie ihre Chiliflocken direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.02 kg (197,50 €* / 1 kg)

3,95 €*
Chili Tomaten Senf
Chili Tomaten Senf - für echte Senf-Fans Chili Tomaten Senf bedeutet: Doppelt scharf. Also das heißt, mit der Schärfe von Chili und Senf. Wer sich ein Leben ohne Senf schon nicht vorstellen kann, sollte den Chili Tomaten Senf probieren! Denn es geht immer noch etwas schärfer! Übrigens, die hierfür wendeten Sorten haben den Schärfe-Grad 8. Übrigens, der Senf ist vegetarisch/vegan. Kaufen Sie ihren Chili Tomaten Senf direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.1 kg (59,50 €* / 1 kg)

5,95 €*
Chili Kräutersalz
Chili-Kräutersalz-Mühle zum feurigen Würzen deiner Gerichte  Egal, ob vegetarisch, vegan, Fisch, Geflügel oder Fleisch, mit der Chili-Kräutersalzmühle lassen sich alle Varianten würzen. Wie scharf es werden soll, entscheidest du mit der Menge, die du verwendest. Von sich aus ist die Salzmühle scharf. Herstellung Chili-Kräutersalz Ich stelle das Chili-Kräutersalz in einem speziellen Nassverfahren direkt bei mir auf dem Chilihof in der Lüneburger Heide her. Dafür werden Kräuter, feurige Chili-Schoten aus eigenem Anbau und grobes Soltauer Salinensalz verbunden. Die knallig grünen Kräuter und Chili-Schoten durchziehen die rein weißen Salzkristalle und verleihen dem Salz die Schärfe vom Chili und das Aroma der frischen Kräuter.  Soltauer Salinensalz Das Soltauer Salinensalz wird von einem Verein aus der Soltauer Tiefen-Sole gesiedet. Bei diesem Verfahren kristallisiert das Salz und die wertvollen Mineralien und Spurenelemente bleiben erhalten. Dem Salz werden keine weiteren Stoffe zugesetzt. Chili Kräutersalz Mühle direkt vom Hersteller kaufenScharfe Rezepte zum Grillen findest du auf der Website unter "Rezepte"

Inhalt: 0.06 kg (115,83 €* / 1 kg)

6,95 €*
Bier Griller
Bier Griller - Grillsauce mit Schwarzbier und Chili verfeinert Und zum Abrunden des Geschmacks der Grillsauce kommen außerdem noch etwas Tomate, Senf und Zwiebeln ins Glas. In meiner Hofküche probiere ich so einige Rezepte für Chili BBQ Saucen aus, aber diese Grillsauce hat mich völlig begeistert! Sehr lecker und außergewöhnlich. Und die verwendete Chili-Sorte hat den Schärfegrad 7 von 10. Die Grillsauce ist vegetarisch und super lecker auf einem vegetarischen Burger, aber auch natürlich für einen echten Fleisch-Burger! Bring diese Grillsauce mit, wenn du das nächste Mal zum BBQ eingeladen bist. Wetten, dass du am Ende nur das leere Glas wieder mitnehmen kannst?  Anbau  Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für die Grill-Sauce direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, wie die Chilis wachsen, kannst du dich gerne melden.  Die frischen Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin, diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Säugetieren als Fressfeind. Na ja, Schnecken stehen anscheinend auch auf scharfes Food. Zumindest fressen sie bei mir die Chilis an. Aber meine Hühner stehen auf Chilischoten! Denn die Nervenzellen von Vögeln reagieren nicht auf die Schärfe und sorgen so für Verbreitung der Samen. Jetzt fragst du dich bestimmt wie, meine Besucher: Sind die Eier scharf? Nein, sie sind nicht scharf, sondern sie verleihen eine besonders kräftige Eidotterfarbe durch den roten Farbstoff in den Chilis. Die Reste vom Chili-Sauce passieren nehmen sie auch gerne, denn der enthaltende Essig stärkt ihre Darmflora und das Capsaicin soll eine antibakterielle und fungizide Wirkung haben. Also das Rundum-sorglos-Paket für meine Hühner. Es gibt doch immer etwas Neues zu entdecken! Übrigens, die Schärfe wird in Scoville Einheiten gemessen und der Schärfegrad von Chilis ist in 10 Stufen unterteilt. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Für unsere scharfen Chili-Saucen bauen wir Chilis in unterschiedlichen Sorten beispielsweise: Habanero an. Diese überzeugen mit ihrem tollen Geschmack und die Habanero Chili natürlich auch mit ihrer Schärfe. Der Schärfegrad für Habaneros in Scoville-Einheiten gemessen beträgt einen Wert zwischen 100.000 und 577.000 Einheiten und wird als sehr scharf wahrgenommen. Der Geschmack von Habanero Chili ist fruchtig bis tropisch. Chilis - botanisch Capsicum - echte Hot Pepper diese Nachtschattengewächse! Sie werden in die Arten wie: Capsicum annuum, Capsicum baccatum, Capsicum frutescens, Capsicum pubescens und Capsicum chinense eingeteilt. Die Capsicum Blüten sehen traumhaft aus. Die meisten sind weiß, aber es gibt bei einigen Sorten violette oder nur mit violettem Rand. Sie werden gerne von Bienen und Hummeln angeflogen. Sortenreines Saatgut lässt sich relativ schwierig selbst gewinnen, da sich Chilis gerne kreuzen und die gewonnenen Samen nicht unbedingt der original Pflanze gleichen. Übrigens, die Früchte, wenn auch Schoten genannt, sind Beerenfrüchte. Ihre Schärfe wird in Scoville gemessen. Kaufen Sie ihre Grillsauce direkt vom Hersteller im Chili Shop  Leckere Ideen zum Grillen findest du auf der Website unter "Rezepte"

Inhalt: 0.1 kg (59,50 €* / 1 kg)

5,95 €*
Chili-Ingwerpaste Chili Relish gelb
Die Chili-Ingwerpaste ist ideal zum Würzen!Weil du die Schärfe vom Gericht einfach über die zugegebene Menge variieren kannst. Das heißt: je mehr du dazu gibst, umso schärfer wird dein Gericht!Gelbe Chili Schoten und frischer Ingwer sind die Grundlage für diese Paste. Die hierfür verwendete Sorte hat den Schärfe-Grad 8. Nach der Ernte verarbeiten wir die Schoten schonend mit Ingwer, Soltauer Salinensalz und weiteren Zutaten. Dadurch entsteht der vollmundige Chili-Ingwer-Geschmack! Verwendung als Ingwer Marinade für Hähnchen Die intensive Ingwer-Note passt ideal als Marinade für Hähnchen und der Chili verleiht dem Ganzen eine gewisse Schärfe. Dafür das Hähnchen mit der Paste dünn einstreichen und einige Stunden ziehen lassen. Danach ab auf den Grill oder in den Ofen. Kaufen Sie ihre Chili Ingwer Paste direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.035 kg (141,43 €* / 1 kg)

4,95 €*
Chilipulver
Chilipulver Schärfegrad 6 (5.000-15.000 Scoville)  rein pflanzlich mit unbehandelten Chilis aus der Lüneburger Heide aus eigenem Anbau in Deutschland ohne Zusätze gleichbleibende Schärfeschonend von Hand geerntet100 % Chili Kaufen Sie ihr scharfes Chilipulver bester Qualität direkt vom Landwirt Hausgemachtes scharfes Chilipulver für die Gourmet Küche. Natürlich mit der Schärfe von unbehandelten Chilis aus Deutschland. Direkt bei uns in der Küche getrocknet und fein gemahlen. Denn nur so können wir das Chilipulver in höchster Qualität mit viel Aroma ganz frisch in das Glas füllen. Es ist pikant scharf, aber nicht extrem, obwohl Kerne enthalten sind. Der Schärfegrad kann leicht variieren, da nicht alle Chilis die gleiche Schärfe haben. Verwendung als Gewürz: Beim Würzen mit Chilipulver in der Küche solltest du eine gewisse Zeit fürs Gericht einplanen. Da es immer erst Feuchtigkeit aufnehmen muss, um seine Schärfe, das Aroma und den Geschmack abzugeben. Chilis als Gewürz lassen sich nicht mit dem Gewürz Pfeffer vergleichen, da sich ihre Schärfe ganz anders im Mund entwickelt, wie bei Pfeffer. Jede Chilisorte hat ihr eigenes Aroma und ihren eigenen Schärfegrad.  Wissen, wo es herkommt! Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für das Chilipulver direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Natürlich im Freiland. Bei uns kannst du dir sicher sein, dass jede Chili-Schote bei uns aus dem eigenen Anbau stammt und von Hand geerntet ist. Die frischen Chilischoten enthalten ätherische Öle und Capsaicinoide, die für das die Schärfe von Chili verantwortlich sind. Hauptsächlich Capsaicin und Dihydrocapsaicin. Frische Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin, diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Fressfeinden. Beim Paprika wurde der Scharfstoff durch Züchtung entfernt. Die Schärfe kann man in Scoville Einheiten messen und den Schärfegrad von Chili in 10 Stufen unterteilen. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Wie viel Chilipulver entspricht einer Chilischote? Bei unserem Chilipulver entspricht 1 g Pulver einer frischen Schote mit 5 g von der hierfür verwendeten Chilisorte mit dem Schärfe-Grad 6. Es ist also nicht so scharf! Wenn es mal kein Pulver sein soll, wir haben viele weitere Produkte mit Chilis im Programm. Die Rezepte dafür stammen bei uns aus der Küche! Klar, Chilipulver kannst du in jedem Supermarkt kaufen Das dachte ich auch. Bis neulich ein Kunde bei mir im Laden stand und nach Chilipulver fragte. Ich sagte, wie bei jedem Anderen der danach fragte, Chilipulver habe ich nicht, Pulver bekomme ich überall. Da kam vom Kunden: Ja, aber da weiß ich nicht, was im Chilipulver drin ist und wo es herkommt. OK, da hatte der Kunde recht! Am nächsten Tag habe ich nach einer brauchbaren Mühle für Pulver gesucht und ausprobiert, wie gut sich mit meinem Chili Pulver herstellen lässt. Es ist, wenn man zu schnell ist, eine echt staubige Angelegenheit, aber es lohnt sich. Das Ergebnis ist ein feines scharfes Chilipulver mit richtiger Schärfe!

Inhalt: 0.04 kg (198,75 €* / 1 kg)

7,95 €*
Burger Sauce
Was ist ein Burger ohne die passende Burger Sauce? Mit dieser Burger Sauce vereinen sich der Geschmack von frischen Knoblauch, Zwiebeln, Senf und Gurken. Natürlich gepaart mit der Schärfe von Chili! Was kann es da besseres für das Geschmackserlebnis beim Burger geben? Du hast kein Bock immer nur Tomatenketchup auf deinem Burger zu essen. Dann probier diese leckere Sauce für deinen Burger. Sie hat die gewisse Schärfe von Chili und enthält keine Tomate. Ihre Basis besteht aus eingelegten Gurken*, mit Zwiebeln*, Knoblauch*, Chili*, Senf und weiteren Zutaten zu einer feinen Sauce verarbeitet. Die Burger Sauce passt zu Fleisch, wie genauso zu Fleischalternativen und ist vegan. Anbau Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für die Sweet-Chili-Sauce direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, wie die Chilis wachsen, kannst du dich gerne melden. Die frischen Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin, diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Säugetieren als Fressfeind. Na ja, Schnecken stehen anscheinend auch auf scharfes Food. Zumindest fressen sie bei mir die Chilis an. Aber meine Hühner stehen auf Chilischoten! Denn die Nervenzellen von Vögeln reagieren nicht auf die Schärfe und sorgen so für Verbreitung der Samen. Jetzt fragst du dich bestimmt wie, meine Besucher: Sind die Eier scharf? Nein, sie sind nicht scharf, sondern sie verleihen eine besonders kräftige Eidotterfarbe durch den roten Farbstoff in den Chilis. Die Reste vom Chilisauce passieren nehmen sie auch gerne, denn der enthaltende Essig stärkt ihre Darmflora und das Capsaicin soll eine antibakterielle und fungizide Wirkung haben. Also das Rundum-sorglos-Paket für meine Hühner. Es gibt doch immer etwas Neues zu entdecken! Übrigens, die Schärfe wird in Scoville Einheiten gemessen und der Schärfegrad von Chilis ist in 10 Stufen unterteilt. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Für unsere scharfen Chili-Saucen bauen wir Chilis in unterschiedlichen Sorten wie zum Beispiel: Habanero an. Diese überzeugen mit ihrem tollen Geschmack und die Habanero Chili natürlich auch mit ihrer Schärfe. Der Schärfegrad für Habaneros in Scoville-Einheiten gemessen beträgt einen Wert zwischen 100.000 und 577.000 Einheiten und wird als sehr scharf wahrgenommen. Der Geschmack von Habanero Chili ist fruchtig bis tropisch  Chilis - botanisch Capsicum - echte Hot Pepper diese Nachtschattengewächse! Sie werden in die Arten wie: Capsicum annuum, Capsicum baccatum, Capsicum frutescens, Capsicum pubescens und Capsicum chinense eingeteilt. Die Capsicum Blüten sehen traumhaft aus! Die meisten sind weiß aber es gibt bei einigen Sorten violette oder nur mit violettem Rand. Sie werden gerne von Bienen und Hummeln angeflogen. Sortenreines Saatgut lässt sich relativ schwierig selbst gewinnen, da sich Chilis gerne kreuzen und die gewonnenen Samen nicht unbedingt der original Pflanze gleichen. Übrigens, die Früchte, wenn auch Schoten genannt, sind Beerenfrüchte. Ihre Schärfe wird in Scoville gemessen. Kaufen Sie ihre Burger Sauce direkt vom Hersteller im Chili ShopIdeen zum Grillen findest du auf der Website unter "Rezepte"

Inhalt: 0.1 kg (59,50 €* / 1 kg)

5,95 €*
Rote Chilipaste - Chili Relish Rot
Die rote Chilipaste ist ideal zum Würzen! Weil du die Schärfe vom Gericht einfach über die zugegebene Menge variieren kannst. Das heißt: je mehr rote Chilipaste du dazu gibst, umso schärfer wird dein Gericht! Im Handumdrehen gelingt dir das Abschmecken von Saucen mit der roten Chilipaste, ohne dass du viele weitere Gewürze benötigst. Außerdem kannst du mit der Paste Fleisch leicht marinieren. Oder schnell einen besonders leckeren Dip mit Frischkäse zubereiten. Vollreife rote Chilischoten (ohne Kerne) sind die Grundlage für diese Paste. Die hierfür verwendete Sorte hat den Schärfegrad 7. Nach der Ernte verarbeiten wir die Chilischoten schonend mit Soltauer Salinensalz und weiteren Zutaten. Dadurch entsteht der vollmundige Chili-Geschmack! Die rote Chilipaste "Chilli Relish Rot" wurde 2014 als „Kulinarischer Botschafter Niedersachsens“ ausgezeichnet. Kleiner Tipp: Das aromatische Chili Relish rot eignet sich auch perfekt, um in wenigen Minuten eine würzige Chili-Butter herzustellen. Dafür die weiche Butter mit dem Chili Relish rot schaumig schlagen. Anschließend in kleinen Silikonformen (für Pralinen) erkalten lassen. Super lecker auf Steak beim Grillen, oder in die Pasta gemischt. Verwendung als scharfe Marinade für Hähnchen Das Küchenfertige Hähnchen einfach mit dem Relish rot einstreichen. Über die Menge kannst du die Schärfe variieren. Am besten dann einige Stunden ziehen lassen und bei niedriger Temperatur ab in den Ofen oder auf den Grill. Die rote Chilipaste ist: vegetarisch ohne Konservierungsstoffe ohne Zusatzstoffe ohne Palmfett mit Chilis aus eigenem Anbau von Hand nach eigenem Rezept hergestellt mit Liebe verpackt Die rote Chilipaste ist einfach zu dosieren passt perfekt zu Gegrilltem „verschärft“ einen Frischkäseaufstrich gut zum Marinieren von Gemüse, Fleisch und Geflügel ideale Würze beim Kochen Kaufen Sie ihre rote Chilipaste direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.035 kg (141,43 €* / 1 kg)

4,95 €*
Harissa Paste
Was ist eine Harissa Paste? Eine scharfe Chili-Paste mit einer Gewürzmischung aus: Kümmel, Kreuzkümmel, Koriander und Knoblauch und ist Bestandteil der nordafrikanischen Küche. Mittlerweile findet sie den Weg in unsere Küchen und ist bei vielen Rezepten nicht mehr wegzudenken.Die Harissa von der Chilli Manufaktur ist:rein pflanzlichohne Zusatzstoffemit Chili aus eigenem Anbau in der Lüneburger Heidemit frisch gemahlenen GewürzenKnoblauch aus eigenem Anbaumit Soltauer SalinensalzVerwendung der Harissa PasteWenn du Fleisch zum Grillen mit Harissa Paste würzen möchtest, dann einfach etwas Harissa mit Olivenöl anrühren und das Fleisch mit der Mischung einstreichen. Anschließend kurz ziehen lassen und ab auf den Grill! Bei Suppen, Saucen, Dip und anderen Gerichten fügst du etwas Harissa zu und schmeckst es ab. Als Datteldip mit Frischkäse und gehackten Datteln gemischt, bringt die Mischung Abwechslung auf den Frühstückstisch! RezeptideenWenn du Snacks zum Tee oder Kaffee haben möchtest, kannst schnell mit fertigem Blätterteig, der Gewürzmischung, Konserven-Tomaten, Kräuter und Käse herzhafte Snackstangen herstellen. Daten zum Backen findest du auf dem Blätterteig. Mit veganen Zutaten lassen sich die Snacks auch vegan zubereiten. Hilfe, mein Rezept ist zu scharfTipps, wie du etwas Schärfe nehmen kannst. Mit Olivenöl lassen sich Mischungen etwas entschärfen. Da wir fetthaltige Lebensmittel nicht so scharf empfinden wie wässrige Lebensmittel. Bei Soßen kann es auch ein Schuss Sahne sein.  Für deine Rezepte Harissa Paste kaufenBei vielen Rezepten gehört Harissa zu den Zutaten als Gewürz. Bei der Menge vom Rezept kannst du einfach variieren, da nicht jede Paste die gleiche Schärfe hat und die Zutaten ebenfalls unterschiedlich sind. Gewürze spielen hierbei eine große Rolle und sind die wichtigsten Zutaten von der Würzpaste. SchärfeWie scharf deine Gerichte werden sollen, variierst du über die verwendete Menge Harissa beim Kochen. Die hierfür verwendete Chilisorte hat den Schärfegrad 7 (15.000 - 30.000 Scoville) und stammt natürlich aus eigenem Anbau in der Lüneburger Heide und sind frisch bei der Verarbeitung. Herstellung der Harissa PasteNach der Ernte verarbeiten wir rote Schoten schonend mit Soltauer Salinensalz und weitere Gewürze wie: Knoblauch aus eigenem Anbau, Kreuzkümmel, Koriander und Kümmel. Dadurch entsteht der vollmundige, orientalische Geschmack! Zum Herstellen der Gewürzpaste wird kein Essig, keine Nüsse und Zucker verwendet. Die Zubereitung mit besten Zutaten nach eigenem Rezept erfolgt direkt bei der Chilli Manufaktur, wo die fertige Mischung in Gläser gefüllt und mit einem Etikett für die Lagerung versehen wird. Bis sie zum Kauf im Laden angeboten werden. Die Aufbewahrung der Gewürzpaste nach Anbruch sollte im Kühlschrank sein. Du kannst die Würzpaste mit etwas Öl bedecken, bevor du sie in den Kühlschrank stellst. Übrigens wusstest du, dass wir den Chili für das Harissa mit viel Leidenschaft direkt in der Lüneburger Heide anbauen?Die frischen Chilischoten enthalten ätherische Öle und Capsaicinoide, die für das die Schärfe von Chili verantwortlich sind. Hauptsächlich Capsaicin und Dihydrocapsaicin. Chili aus der Lüneburger Heide Wer kennt sie nicht diese Lila blühende Heide-Landschaft mit Hügeln, Heidschnucken, Wacholder, Birken und den Totengrund. An diesem schönen Flecken blüht mein Chili manchmal auch lila, aber meistens weiß. Chili wächst in der Lüneburger Heide bei mir direkt auf dem Feld, im Freiland. Klar, bei Chili stellst du dir warme, tropische Länder vor und nicht gerade den kalten Norden von Deutschland, wo wir einfach moin zur Begrüßung sagen. Doch genau da baue ich den Chili an. Im kalten Januar dürfen die Samen ein warmes Kamillenbad genießen und zum Keimen ein paar Tage bei kuscheligen Temperaturen auf dem Specksteinofen verbringen. Bevor sie in die Anzucht-Paletten einzeln ausgesät werden. Mit den Paletten geht es warm und hell im Haus weiter, bis sie so groß sind und in einen größeren Topf umziehen. Mit diesen geht es in das Gewächshaus, bevor sie Anfang Juni, nach draußen auf das Feld dürfen. Dort pflanze ich sie in eine Gewebebahn. Durch das Gewebe müssen sich die Chilis nicht mit pflanzlichen Konkurrenten herumschlagen und um Wasser, Licht und Nährstoffe kämpfen. Außerdem wird das Wasser länger im Boden gehalten uns sie lassen nicht so schnell die Blätter hängen. Gefüttert werden die Pflanzen mit organischem Dünger. Angst vor einer Dusche mit Pflanzenschutzmitteln müssen sie nicht haben, das kommt für mich nicht infrage. Ab jetzt müssen sie sich behaupten. Wenn sie Pech haben, kommt ein freches Reh durch den Zaun geschlichen und knabbert an ihnen herum. Besonders die Blütenknospen und Triebspitzen haben es den Rehen angetan. Aber wenn sie eine Schote erwischen, wird diese einfach ausgespuckt. Das ist aber nicht der einzige Feind, Schnecken fressen ebenfalls Chili und Blattläuse sind wie so kleine Vampire, die alles heraussaugen wollen. Bis der Marienkäfer kommt und sie einfach wegknabbert. So ist es in der Natur, fast jeder Schädling hat einen Nützling als Gegenspieler. Wenn die Chilis das alles überlebt haben, steht einer Ernte nicht mehr viel im Weg. Ab Ende Juli pflücke ich regelmäßig die reifen, sonnenverwöhnten Schoten von Hand und dabei wird gleich die Qualität kontrolliert. Alles, was nicht einwandfrei ist, bleibt auf dem Feld. Direkt vom Feld geht es für die Chilis, persönlich in der Kiste getragen, in die Küche. Manchmal bleibt da schon eine Schote auf der Strecke und landet direkt im Mund. In der Küche werden die Stiele entfernt, die Schoten gewaschen und für die weitere Verarbeitung vorbereitet. Die Chilis für Chilipulver trocknen schonend bei niedrigen Temperaturen und werden schonend gemahlen. Dank FFP2-Maske ist diese staubige Angelegenheit doch ganz erträglich. Für die Spezialitäten werden die Chilis mit weiteren Zutaten von Hand nach eigenen Rezepten, verarbeitet und abgefüllt. Jedes Glas erhält ein Etikett und kommt in den Chili Laden oder in den Onlineshop. Künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und Zutaten mit Namen, wo man gar nicht weiß, was das sein kann, hat in dem nichts zu suchen. Das dürfen gerne Andere verwenden. Chili, was ist das eigentlich?Eine Pflanze, ein Gewürz, ein Stoff der süchtig macht. Die Pflanze Chili - Capsicum - SolanaceaeWird auch gerne als Cayennepfeffer, spanischer Pfeffer, scharfer Paprika, Peperoncini oder Pfefferschoten bezeichnet. Alle gehören zu der gleichen Pflanzengattung. Seine Schreibweise ist manchmal mal Chilli, Chile oder auch andere Varianten, was von der Region abhängig ist.  ChilipflanzenIhre ursprüngliche Heimat ist Südamerika. Dort sind die Pflanzen in frostfreien Regionen mehrjährig, aber bei uns im Freiland leider nur einjährig. Mit Kolumbus begann die Reise der Chilis um die ganze Welt, wo sie mittlerweile in vielen Regionen angebaut und gezüchtet werden. Chili (Capsicum) gehört zu der Pflanzenfamilie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und umfasst mehr als 20 verschiedene Arten. Die Früchte enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, wie Carotinoide und Flavonoide. Diese Stoffe werden besonders gut in zerkleinerter Form mit Zugabe von Fett vom menschlichen Körper aufgenommen. Die Chili-Schärfe, die wir schmecken, stammt von dem in den Früchten enthaltenem Capsaicin. Es wird in den Chili Schoten von Drüsen der Plazentawand produziert. Je nach Chili Sorte enthalten die Früchte viel oder wenig Capsaicin.  Das Chili GewürzJa, Chili lässt sich frisch, getrocknet, gemahlen als Pulver oder wie bei mir als Pasten und Saucen als Gewürz verwenden. Der Geschmack ist nicht mit Pfeffer zu vergleichen. Er kann fruchtig, süßlich und mit unterschiedlichen Aromen ausfallen. Die Schärfe ist ein Nervenreiz. Sie reicht von einem leichten Kribbeln auf der Zungenspitze über ein Brennen im Mund bis hin, zu Schweißperlen auf der Stirn. Aber keine Angst, es ist eine reine Sache der Gewöhnung, wie scharf es für dich sein darf. Wenn du erst mal auf den Geschmack gekommen bist, macht es süchtig. Die Schärfe kann außerdem Hormone ausschütten, die glücklich machen. Das ist doch ein Grund, mehr Chili zu essen, oder? Der Stoff, der süchtig macht Es ist das Capsaicin, welches für die Schärfe verantwortlich ist. Der Körper reagiert auf diesen Stoff und will immer mehr haben.  Chili direkt vom ErzeugerDu siehst, dein Chili muss keine weiten Wege zurück legen, um bei dir in der Küche zu landen. Bei mir erhältst du Chili direkt vom Feld in der Lüneburger Heide. Ganz ohne Kinderarbeit und zu fairen Arbeitsbedingungen. Ich verarbeite nur Chili aus eigenem Anbau. Wo alle Schoten von Hand geerntet und kontrolliert werden, bevor sie in die Küche dürfen. Harissa Paste kaufen aus der Lüneburger Heide

Inhalt: 0.035 kg (141,43 €* / 1 kg)

4,95 €*
Chilipulver "Heide Staub"
Klar, Chilipulver kannst du in jedem Supermarkt kaufenDas dachte ich auch. Bis neulich ein Kunde bei mir im Laden stand und nach Chilipulver fragte. Ich sagte, wie bei jedem Anderen der nach Pulver fragte, Chilipulver habe ich nicht, Pulver bekomme ich überall. Da kam vom Kunden: Ja, aber da weiß ich nicht, was im Chilipulver drin ist und wo das Pulver herkommt. OK, da hatte der Kunde recht! Am nächsten Tag habe ich nach einer brauchbaren Mühle für Pulver gesucht und ausprobiert, wie gut sich mit meinem Chili Pulver herstellen lässt. Es ist, wenn man zu schnell ist, eine staubige Angelegenheit, aber es lohnt sich. Das Ergebnis ist ein feines scharfes Chilipulver mit richtig viel Aroma und Schärfe! regional mit unbehandelten Chilis Chili aus eigenem Anbau in Deutschland ohne Zusätze Kaufen Sie ihr scharfes Chilipulver bester Qualität direkt vom Hersteller Hausgemachtes scharfes Chilipulver für die Gourmet Küche. Natürlich mit dem Aroma und der Schärfe von unbehandelten Chilis aus Deutschland. Direkt bei uns in der Küche getrocknet und fein gemahlen. Denn nur so können wir das Chilipulver in höchster Qualität mit viel Aroma ganz frisch in das Glas füllen. Es ist pikant scharf, aber nicht extrem, obwohl sie Kerne enthalten. Der Schärfegrad kann variieren, da nicht alle Chilis die gleiche Schärfe haben. Verwendung als Gewürz: Beim Würzen mit Chilipulver in der Küche solltest du eine gewisse Zeit fürs Gericht einplanen. Da das Pulver immer erst Feuchtigkeit aufnehmen muss, um seine Schärfe, das Aroma und den Geschmack abzugeben. Chilis als Gewürz lassen sich nicht mit dem Gewürz Pfeffer vergleichen, da sich ihre Schärfe ganz anders im Mund entwickelt, wie bei Pfeffer. Jede Chilisorte hat ihr eigenes Aroma und ihren eigenen Schärfegrad.  Wissen, wo es herkommt! Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für das Chilipulver direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Natürlich im Freiland. Bei uns kannst du dir sicher sein, dass jede Chili-Schote bei uns aus dem eigenen Anbau stammt. Die frischen Chilischoten enthalten ätherische Öle und Capsaicinoide, die für das die Schärfe von Chili verantwortlich sind. Hauptsächlich Capsaicin und Dihydrocapsaicin. Frische Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin , diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Fressfeinden. Beim Paprika wurde der Scharfstoff durch Züchtung entfernt. Die Schärfe kann man in Scoville Einheiten messen und den Schärfegrad von Chili in 10 Stufen unterteilen. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Wie viel Chilipulver entspricht einer Chili-Schote? Bei unserem Chilipulver entspricht 1 g Pulver einer frischen Schote mit 5 g von der hierfür verwendeten Chilisorte mit dem Schärfe-Grad 8. Es ist also scharf Wenn es mal kein Pulver sein soll, wir haben viele Produkte wie Chiliflocken, Pasten und weitere leckere Spezialitäten mit Chilis im Programm. Die Rezepte dafür stammen bei uns aus der Küche. Chili aus der Lüneburger Heide Wer kennt sie nicht diese Lila blühende Landschaft mit Hügeln, Heidschnucken, Wacholder, Birken und den Totengrund. An diesem schönen Flecken blüht mein Chili manchmal auch lila, aber meistens weiß. Chili wächst in der Lüneburger Heide bei mir direkt auf dem Feld, im Freiland, Klar, bei Chili stellst du dir warme, tropische Länder vor und nicht gerade den kalten Norden von Deutschland, wo wir einfach moin zur Begrüßung sagen. Doch genau da baue ich den Chili an. Im kalten Januar dürfen die Samen ein warmes Kamillenbad genießen und zum Keimen ein paar Tage bei kuscheligen Temperaturen auf dem Specksteinofen verbringen. Bevor sie in die Anzucht-Paletten einzeln ausgesät werden. Mit den Paletten geht es warm und hell im Haus weiter, bis sie so groß sind und in einen größeren Topf umziehen. Mit diesen geht es in das Gewächshaus, bevor sie Anfang Juni, nach draußen auf das Feld dürfen. Dort pflanze ich sie in eine Gewebebahn. Durch das Gewebe müssen sich die Chilis nicht mit pflanzlichen Konkurrenten herumschlagen und um Wasser, Licht und Nährstoffe kämpfen. Außerdem wird das Wasser länger im Boden gehalten uns sie lassen nicht so schnell die Blätter hängen. Gefüttert werden die Pflanzen mit organischem Dünger. Angst vor einer Dusche mit Pflanzenschutzmitteln müssen sie nicht haben, das kommt für mich nicht infrage. Ab jetzt müssen sie sich behaupten. Wenn sie Pech haben, kommt ein freches Reh durch den Zaun geschlichen und knabbert an ihnen herum. Besonders die Blütenknospen und Triebspitzen haben es den Rehen angetan. Aber wenn sie eine Schote erwischen, wird diese einfach ausgespuckt. Das ist aber nicht der einzige Feind, Schnecken fressen ebenfalls Chili und Blattläuse sind wie so kleine Vampire, die alles heraussaugen wollen. Bis der Marienkäfer kommt und sie einfach wegknabbert. So ist es in der Natur, fast jeder Schädling hat einen Nützling als Gegenspieler. Wenn die Chilis das alles überlebt haben, steht einer Ernte nicht mehr viel im Weg. Ab Ende Juli pflücke ich regelmäßig die reifen, sonnenverwöhnten Schoten von Hand und dabei wird gleich die Qualität kontrolliert. Alles, was nicht einwandfrei ist, bleibt gleich auf dem Feld. Direkt vom Feld geht es für die Chilis, persönlich in der Kiste getragen, in die Küche. Manchmal bleibt da schon eine Schote auf der Strecke und landet direkt im Mund. In der Küche werden die Stiele entfernt, die Schoten gewaschen und für die weitere Verarbeitung vorbereitet. Die Chilis für Chilipulver trocknen schonend bei niedrigen Temperaturen und werden schonend gemahlen. Dank FFP2-Maske ist diese staubige Angelegenheit doch ganz erträglich. Für die Spezialitäten werden die Chilis mit weiteren Zutaten von Hand nach eigenen Rezepten, verarbeitet und abgefüllt. Jedes Glas erhält ein Etikett und kommt in den Chili Laden oder in den Onlineshop. Künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und Zutaten mit Namen, wo man gar nicht weiß, was das sein kann, hat in dem nichts zu suchen. Das dürfen gerne Andere verwenden. Chili, was ist das eigentlich?Eine Pflanze, ein Gewürz, ein Stoff der süchtig macht. Die Pflanze Chili - Capsicum - SolanaceaeWird auch gerne als Cayennepfeffer, spanischer Pfeffer, scharfer Paprika, Peperoncini oder Pfefferschoten bezeichnet. Alle gehören zu der gleichen Pflanzengattung. Seine Schreibweise ist manchmal mal Chilli, Chile oder auch andere Varianten, was von der Region abhängig ist.  ChilipflanzenIhre ursprüngliche Heimat ist Südamerika. Dort sind die Pflanzen in frostfreien Regionen mehrjährig, aber bei uns im Freiland leider nur einjährig. Mit Kolumbus begann die Reise der Chilis um die ganze Welt, wo sie mittlerweile in vielen Regionen angebaut und gezüchtet werden. Chili (Capsicum) gehört zu der Pflanzenfamilie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und umfasst mehr als 20 verschiedene Arten. Die Früchte enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, wie Carotinoide und Flavonoide. Diese Stoffe werden besonders gut in zerkleinerter Form mit Zugabe von Fett vom menschlichen Körper aufgenommen. Die Chili-Schärfe, die wir schmecken, stammt von dem in den Früchten enthaltenem Capsaicin. Es wird in den Chili Schoten von Drüsen der Plazentawand produziert. Je nach Chili Sorte enthalten die Früchte viel oder wenig Capsaicin.  Das Chili GewürzJa, Chili lässt sich frisch, getrocknet, gemahlen als Pulver oder wie bei mir als Pasten und Saucen als Gewürz verwenden. Der Geschmack ist nicht mit Pfeffer zu vergleichen. Er kann fruchtig, süßlich und mit unterschiedlichen Aromen ausfallen. Die Schärfe ist ein Nervenreiz. Sie reicht von einem leichten Kribbeln auf der Zungenspitze über ein Brennen im Mund bis hin, zu Schweißperlen auf der Stirn. Aber keine Angst, es ist eine reine Sache der Gewöhnung, wie scharf es für dich sein darf. Wenn du erst mal auf den Geschmack gekommen bist, macht es süchtig. Die Schärfe kann außerdem Hormone ausschütten, die glücklich machen. Das ist doch ein Grund, mehr Chili zu essen, oder? Der Stoff, der süchtig macht Es ist das Capsaicin, welches für die Schärfe verantwortlich ist. Der Körper reagiert auf diesen Stoff und will immer mehr haben.  Chili direkt vom ErzeugerDu siehst, dein Chili muss keine weiten Wege zurück legen, um bei dir in der Küche zu landen. Bei mir erhältst du Chili direkt vom Feld in der Lüneburger Heide. Ganz ohne Kinderarbeit und zu fairen Arbeitsbedingungen. Ich verarbeite nur Chili aus eigenem Anbau. Wo alle Schoten von Hand geerntet und kontrolliert werden, bevor sie in die Küche dürfen.

Inhalt: 0.015 kg (330,00 €* / 1 kg)

4,95 €*
Chili Knoblauch Salz
Chili Knoblauch Salz, mit Liebe von Hand gemacht! Mit diesem Chili Knoblauch Salz verleihst du jedem Gericht eine leichte Schärfe und einen feinen Knoblauch Geschmack. Schonend von Hand aus groben Soltauer Salinensalz, frischen grünen Chilischoten aus eigenem Anbau und Knoblauch hergestellt. Das Salz enthält keine Zusatzstoffe und wird von einem kleinen Verein aus der Soltauer Sole in Handarbeit gewonnen. Es hat nur einen kurzen Transportweg zu uns in die Küche und ist einfach regional. Aus diesem Grund verwende ich kein Meersalz. Kaufen Sie ihr Chili Knoblauch Salz direkt vom Hersteller im Chili Shop

Inhalt: 0.06 kg (115,83 €* / 1 kg)

6,95 €*
Chiliflocken Schärfegrad 7
Hausgemachte Chiliflocken Schärfegrad 7 ( 15.000-30.000 Scoville) im praktischen Nachfüllpack für die Mühle  Verwendung als Gewürz: Beim Würzen mit Chiliflocken in der Küche solltest du eine gewisse Zeit fürs Gericht einplanen. Da sie immer erst Feuchtigkeit aufnehmen müssen, um ihre Schärfe, das Aroma und den Geschmack abzugeben. Daher sind sie gut als Gewürz für Schmorgerichte, Eintöpfe, Curry, Gulasch, Ragout oder Suppen. Bei schnellen Gerichten, würde ich dir immer eine von unseren leckeren Gewürz Mischungen, wie z.B. die rote Chili Paste empfehlen. Die enthaltenen Kerne sind nicht besonders scharf, denn das Scharfe befindet sich in den weißen Scheidewänden.  Wissen, wo es herkommt! Übrigens wusstest du, dass wir die Chilis für die Chiliflocken direkt in der Lüneburger Heide anbauen? Die meisten natürlich im Freiland. Bei uns kannst du dir sicher sein, dass jede Chili-Schote bei uns aus dem eigenen Anbau stammt. Die frischen Chilischoten enthalten ätherische Öle und Capsaicinoide, die für das die Schärfe von Chili verantwortlich sind. Hauptsächlich Capsaicin und Dihydrocapsaicin. Frische Chilis enthalten den Scharfstoff Capsaicin , diesem wird nachgesagt, dass er gesund ist. Mit diesem Stoff schützen sich die Pflanzen vor Fressfeinden. Beim Paprika wurde der Scharfstoff durch Züchtung entfernt. Die Schärfe kann man in Scoville Einheiten messen und den Schärfegrad von Chili in 10 Stufen unterteilen. Das ist gut so, denn nicht jeder mag es gleich scharf! Kaufen Sie ihre Chiliflocken direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.04 kg (173,75 €* / 1 kg)

6,95 €*
Rauchige Chilipaste - Chili Relish Smoke
Die rauchige Chilipaste Chili Relish Smoke lässt sich als Chili-Gewürz verwenden!Denn die Schärfe variierst du über die Menge. Außerdem ist sie in Frischkäse gemischt ein leckerer Brotaufstrich. Hingegen auf einem frisch gegrilltem Steak ersetzt die rauchige Chilipaste jede Sauce. Hast du schon mal Hähnchen mit rauchiger Chilipaste mariniert? Einfach lecker! Die hierfür verwendeten Sorten hat den Schärfegrad 6 und 10. Nach der Ernte verarbeiten wir die Schoten schonend mit Soltauer Salinensalz und weiteren Zutaten. Dadurch entsteht der vollmundige Chili-Geschmack! Die rauchige Chilipaste ist: Chipotle mal anders! über Buchenholz geräucherte Chili Schote Habanero Chili für den besonderen Schärfekick  zum leckeren Würzen mit rauchiger Note einfach zu dosieren Kaufen Sie ihre rauchige Chilipaste direkt vom Hersteller

Inhalt: 0.035 kg (141,43 €* / 1 kg)

4,95 €*